pn en

Atomflot drängt auf Bau neuer Atomeisbrecher

Russland hat die leistungsfähigste Eisbrecherflotte der Welt, sowie die grösste Erfahrung im planen und betreiben von Eisbrechern. Die sieben noch in Betrieb stehenden Atomeisbrecher welche in der russischen Arktis ihre Dienste zur Freihaltung und Sicherung der Wasserwege leisten kommen langsam ins Alter und sollen ersetzt werden.

Weiterlesen ...

Nordostpassage – nur ein Traum?

Erstmals sind zwei Handelsschiffe über die Nordostpassage von Asien nach Europa gefahren. Hat die kürzere Verbindung Zukunft, oder bleibt sie ein Traum. Der Wunsch der Schifffahrtsindustrie lässt Umweltschützer erzittern.

Weiterlesen ...

Das sind unsere Eisbären

Die Bewohner der kanadischen Provinz Nunavut wollen sich nicht mehr an die offiziellen Jagdquoten halten. Der Druck auf die Inuit aus dem Ausland ist jedoch enorm, seit der Eisbär als leidtragender der globalen Erderwärmung zu dessen Symbol geworden ist.

Weiterlesen ...

Audienz beim Gouverneur von Tschukotka

Vom 20. September bis zum 7. Oktober 2009 hatte ich die Möglichkeit, in Tschukotka mit einem ortsansässigen Reiseveranstalter im Auftrag der Regierung neue Wege und Möglichkeiten für den sich im Aufbau befindenden Tourismus zu suchen.

Weiterlesen ...

Canadian Arctic Gallery feiert 10-jähriges Jubiläum

Canadian Arctic Gallery in Basel hat sich als einzige Galerie Europas ausschliesslich auf First Nations & Inuit Art aus Kanada spezialisiert. Nun nimmt die exklusive Galerie anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums im September 2009 die Kunst eines weiteren Urvolkes aus Kanada ins Programm auf und kombiniert damit gekonnt North West Coast Art mit Inuit Art.

Weiterlesen ...

Bush wollte es nicht sehen!

Eine grosse Überraschung war es sicherlich nicht, aber empörend ist es trotzdem, wenn einem das Wissen der Allgemeinheit verheimlicht wird und Tatsachen bewusst verschwiegen werden, dies sogar von Regierungsstellen.

Weiterlesen ...

Atomeisbrecher wird Konferenzzentrum

Nach der Ausmusterung kann nun der erste Atomeisbrecher besichtigt werden. Im Hafen von Murmansk wurde nun eigens für die «Lenin» ein Pier hergerichtet. Ab Mai 2009 können nun interessierte den legendären Eisbrecher, der zum Museumsschiff umgebaut wurde unter kundiger Führung besuchen. Wie der Leiter A.P. Timofeev gegenüber PolarNEWS erklärte soll in Zukunft die «Lenin» auch als Konferenzzentrum genutzt werden.

Weiterlesen ...

Grönland führt Selbstverwaltung ein

Grönland hat am Sonntag zum Nationalfeiertag die Selbstverwaltung eingeführt. Bei einer Volksabstimmung im November 2008 stimmte eine Mehrheit für eine grössere Unabhängigkeit von Dänemark. Grönländisch wurde als offizielle Landessprache festgelegt.

Weiterlesen ...

War Paery der erste Mensch am Nordpol?

Am 6. April 1909 schrieb der amerikanische Marine-Ingenieur Robert Edwin Peary Geschichte. An diesem Tag erreichte er als erster Mensch den Nordpol. Wissenschaftlich bleiben jedoch Zweifel.

Weiterlesen ...

Arktis-Streit: Russland plant Aufmarsch mit U-Booten

Im Streit um den arktischen Festlandsockel will Russland mit U-Boot-Missionen seinen Anspruch auf die dortigen Vorkommen untermauern.
Da grosse arktische Gebiete eisbedeckt seien, komme Unterwassermissionen eine besondere Rolle zu, sagte Oleg Burzew, Vizechef des russischen Marinestabs, am Montag zu RIA Novosti.
«Ob ferngesteuerte Tauchfahrzeuge von grosser Tauchtiefe oder U-Boote dafür zuständig sein werden, steht noch nicht fest. Jedenfalls werden U-Boote der Nordflotte entweder bei der Schelfforschung oder bei der Bewachung der an Russland grenzenden arktischen Gebiete zum Einsatz kommen», hiess es.
Alle Staaten am Nordpolarmeer, vor allem die USA, Grossbritannien, Dänemark und Kanada wollen laut Burzew zurzeit ihre Ansprüche auf Teile des Festlandssockels begründen.
«Auch Russland kann nicht abseits stehen. Die Arktis bedeutet für Russland nicht nur Öl- und Gasförderung, sondern auch ein Gebiet für U-Boot-Übungen», so Burzew.

Weiterlesen ...