pn en

Die Überraschung war gross! Werner Breiter, Mitglied des PolarNEWS-Filmteams holte an der Endausscheidung von Swiss Movie in der Kategorie Dokumentarfilme die Goldmedaille und ist damit «Schweizermeister». Mit dem Titel «Chukotka – Das erstarrte Land» überzeugte Werner Breiter die Juroren.

Werner Breiter - Sabine Dahinden

Im April 2010 war bei der von PolarNEWS ausgeschriebenen Expedition nach Chukotka neben den 8 Teilnehmern auch der PolarNEWS-Filmer Werner Breiter mit dabei. Dabei entstand der nun preisgekrönte Doku-Film. «Der erste Einsatz von Werner in der Arktis, bei Temperaturen von bis zu minus 35 Celsius sollte mal ein Test sein, wie gut sich Werner an die harten Bedingungen anpassen kann», so Heiner Kubny von PolarNEWS. «Dass daraus noch ein Siegertitel würde dachte ich zu diesem Zeitpunkt nicht und kam auch für mich eher überraschend».

Spezialpreis
Nicht genug des Guten; Breiter holte sich noch den Spezialpreis für «Aussergewöhnliche Kamera».

Hoher Besuch bei der Preisübergabe. Die Fernsehfrau Sabine Dahinden von SF DRS übereichte den Gewinnern die Medaillen. Sie verlas zu jedem preisgekrönten Film der jeweiligen Kategorie die Kritik der Juroren.

Filmkritik
«Schon im ersten Augenblick lässt mich der kalte Wind auf der Tonspur schaudern und zieht mich mitten hinein in Chutkotka, das erstarrte Land. Es dominieren Weiss und Blau. Schnee und Eis».

Film hier ansehen