Das Schicksal des Xavier Mertz

Der letzte unentdeckte Kontinent, das nie betretene Land am Ende der Welt zog zu Beginn des 20. Jahrhunderts Forscher und Abenteurer magisch an. Die goldene Ära der Antarktis-Expeditionen gebar Helden, auf deren Berichte die Menschen zuhause gebannt warteten.

Weiterlesen ...

Unheimliches Erwachen in der Antarktis

Das Hörspiel «Die Schläfer. Unheimliches Erwachen in der Antarktis» sprengt die Realität. In der Ost-Antarktis stehen russische Bohrspezialisten kurz davor, eines der letzten grossen Geheimnisse unseres Planeten zu lüften. Seit über 30 Jahren versuchen Forscher, zu dem, von einer 4.000 Meter dicken Eisschicht bedeckten, Lake Vostok vorzudringen.

Weiterlesen ...

Arved Fuchs – Die Autorisierte Biographie

Seit mehr als 35 Jahren erkundet Arved Fuchs die kältesten Zonen der Erde. Als erster Mensch marschierte er in einem Jahr zu beiden Polen. Auch die Umrundung des Nordpols mit einem Segelschiff gelang Fuchs als Erstem, zu einer Zeit, als die Passagen noch überwiegend durch Eis blockiert waren. Die Winterumrundung des gefürchteten Kap Hoorns mit einem Faltboot ist bisher nur ihm geglückt. Auch mit der Wiederholung der Shackleton – Tortur in einem Nachbau des Rettungsbootes «James Caird» durch die Eishölle Südgeorgiens hat er die Geschichte des polaren Reisens um eine Facette bereichert.

Weiterlesen ...

Ein Jahr in der Arktis


Als herausragender Naturfotograf mit hohen Ansprüchen an die Qualität seiner Bilder zeigt Florian Schulz auch die Tierwelt der Arktis in bisher noch nie dagewesener ästhetischer Qualität. Er lässt die Zuschauer unmittelbar teilhaben an seinen einzigartigen Begegnungen mit der arktischen Vogelwelt, mit Moschusochsen, Polarfüchsen, Robben und immer wieder mit Eisbären, den Herrschern des hohen Nordens.

Weiterlesen ...

Unterwegs mit wilden Kerlen

Birgit Lutz nimmt uns mit in das Abenteuer ihres Lebens: mitten hinein in das ewige Eis. Sie erzählt vom Leben in engen Zelten, von mutigen Eispiloten, brummigen Russen mit Herz und anderen wilden Kerlen, die ihr auf ihren außergewöhnlichen Reisen begegnet sind. Sie erzählt von ihrer Faszination und ihrem Eintauchen in den wundervollen Lebensraum Arktis.

Weiterlesen ...

Michael Vogeley - Terra Polaris

Die Arktis und ihr Gegenstück am Südpol sind nicht gerade klassische Wanderziele. Vielleicht kommt das ja im Zuge des Klimawandels. Noch aber macht vor allem das Eis den Reiz dieser Landschaften aus. Und die kann man in der Tat zu Fuss erkunden. Der Bergsteiger und Polarforscher Michael Vogeley stellt in seinem bildgewaltigen Buch «Terra Polaris» Trekking-Highlights in arktischen und antarktischen Gefilden vor.

Weiterlesen ...

Paul Nicklen - Polarwelten

Auge in Auge mit einem Seeelefanten, unfreiwilliger Ritt auf einem Grönlandwal, Einladung einer Seeleopardin zu einer Pinguin-Mahlzeit - Begegnungen wie diese dokumentiert der Fotograf Paul Nicklen in seinem neuen Bildband "Polarwelten" verblüffend nah.

Weiterlesen ...

Frozen Planet – Eisige Welten

Kein Teil des Planeten Erde ist lebensfeindlicher als die von Schnee und Eis bedeckten Gebiete an den beiden Polen. Und gerade sind Arktis und Antarktis die letzten wahrhaft grossen Wildnisse. Seit Jahrtausenden unberührt, könnte in nur 100 Jahren durch den Einfluss des Menschen nichts mehr so sein, wie es einmal war.

Weiterlesen ...

Reinhold Messner – POL

Nach unzähligen Büchern über sich selber und den Yeti fühlt sich der Extrembergsteiger Reinhold Messner in seinem neuen Buch in den Expeditionsteilnehmer Hjalmar Johansen hinein: leichtfüssig erzählt und gut dokumentiert entwickelt der Autor ein berührendes Psychogramm des glücklosen Abenteurers.

Weiterlesen ...

Mike Horn – Abenteuer Polarkreis

Mike Horn, einer der weltweit bekanntesten Extremabenteurer, nahm den Kampf gegen Wetter und Kälte auf. Über zwei Jahre lang war Mike Horn allein vom Nordkap über das Nordmeer durch Grönland, Kanada, Alaska, die Beringstrasse und Russland unterwegs. In seinem packenden Bericht dokumentiert er eines der letzten Abenteuer der Menschheit.

Weiterlesen ...