×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Mit dem Ziel Svalbard zu umrunden startete die Spitzbergen-Expedition am 28. Juni 2009 in Longyearbyen. Die aus 53 Naturliebern bestehende Truppe konnte es kaum erwarten mir dem eisverstärkten Schiff «Professor Multanovskiy» in See zu stechen.


Reisegruppe

So durften die Reiseteilnehmer wunderschöne verschneite Berge und strahlende Gletscher bewundern, Wanderungen in der blühenden Tundra vornehmen, Vogelfelsen mit Dickschnabellumen, Dreizehen- und Eismöwen, Wale, Walrosse an Land und auf der Eisscholle und Rentiere bewundern. Und immer wenn die Fahrt ins Eis ging wurden Eisbären entdeckt, mal alleine, mal Mutter mit Kind. Der König der Arktis war gut gestimmt, denn es durften 11 Eisbären bewundert werden ...

Eine faszinierende Fahrt im hohen Norden vom 78° bis zum 80° Nord.

pdf Logbuch der Reise 4.01 Mb

Bilder der Spitzbergen-Expedition

Spitzbergen-001 Spitzbergen-002 Spitzbergen-003
Spitzbergen-004 Spitzbergen-005 Spitzbergen-006
Spitzbergen-007 Spitzbergen-008 Spitzbergen-009
Spitzbergen-010 Spitzbergen-011 Spitzbergen-012
Spitzbergen-013 Spitzbergen-014 Spitzbergen-015
Spitzbergen-016 Spitzbergen-017 Spitzbergen-018
Spitzbergen-019 Spitzbergen-020 Spitzbergen-021
Spitzbergen-023 Spitzbergen-024 Spitzbergen-025
Spitzbergen-026 Spitzbergen-027Spitzbergen-028
Spitzbergen-029 Spitzbergen-030 Spitzbergen-031
Spitzbergen-032 Spitzbergen-022

Mehr über Spitzbergen-Reisen 2010