×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Ab 5. Januar 2010 ist die «M/v Plancius» in der Antarktis unterwegs. Dabei handelt es sich um das neuste Expeditionsschiff der holländischen Reederei «Oceanwide-Expeditions», welches nach 2-jähriger Umbauzeit nun das Flaggschiff der Holländer sein wird. Gleich auf der Jungfernfahrt mit dabei waren Ruedi und Priska Abbühl vom PolarNEWS-Filmteam. Der Grund; es soll ein Film gedreht werden.

Geplant war dies schon seit längerem. «Es benötigte jedoch etwas Überzeugungsarbeit um den Auftrag der Reederei zu bekommen», so Heiner Kubny von PolarNEWS. «Schliesslich ist dies ein neuer Weg mit professionell hergestellten Videoclips dem zukünftigen Kunden das Schiff und die Region um die Antarktis näher zu bringen». Mit auf die Reise gingen 50 kg Filmequipment.

Kamerakran

Ruedi Abbühl: «Wir hatten von Anfang an die volle Unterstützung der Schiffscrew und es hat riessigen Spass gemacht diesen doch nicht alltäglichen Auftrag auszuführen. Es hat einfach alles gestimmt, angefangen mit den vielen Neuigkeiten welches auf einem neuen Schiff zu sehen gibt, bis hin zur fantastischen Landschaft mit ihren überwältigenden Tierwelt.»

Ruedi-Abbuehl

Richtig Stress gab es kurz nach der Ablieferung der ersten zwei Videoclips. Das Echo bei der Reederei war riessengross und es wurden noch die letzten Wünsche und Anpassungen gemacht. Schliesslich steht die ITB Berlin, eine der wichtigsten Tourismusmessen, vor der Tür und da soll Ruedis und Priskas Meisterwerk der Weltöffentlichkeit erstmals präsentiert werden.

Den Film möchte ich sehen! (Link)

Ein schöner Nebeneffekt ist die Tatsache, dass nur vier Tage nach der Ablieferung bereits ein Nachfolgeauftrag vereinbart wurde! Im Juni-Juli wird für Oceanwide-Expeditions die Arbeit fortgesetzt, diesmal in der Arktis rund um Spitzbergen. Na dann gut Licht!

Film

Plancius1

Adeliepinguine

Plancius4

www.oceanwide-expeditions.com